Spielberichte des NLA-Spieltages vom 15. November 2014

Details Spiel 1 Rolling Thunder – Whirldrivers Lausanne 7:1
Wir starteten positiv in den Tag, mit einer konzentrierten, ruhigen Leistung. Das eine Gegentor bedeutete ein Novum: Noch an keinem Ligaspiel hatten wir bloss einen Gegentreffer einstecken müssen.

Spiel 2 Zeka Rollers A – Rolling Thunder 5:7
Weit weniger ruhig verlief die zweite Partie. Wir konnten zwar mit einigen Toren in Führung gehen, aber die jungen Wilden vermochten besonders in der zweiten Halbzeit gefährliche Konter zu fahren und kamen immer wieder heran. Schlussendlich zitterten wir uns zu einem knappen Sieg.

Spiel 3 Iron Cats – Rolling Thunder 2:3
Das engste Spiel von allen. Die Zürcher vermochten sowohl mit wie auch ohne Ball grossen Druck zu entwickeln, doch wir konnten 2:0 in Führung gehen. Gegen Ende des Spiels gelang den Iron Cats der Anschlusstreffer nach einem Freistoss und kurz darauf der Ausgleich. Den glücklichen Schlusspunkt vermochten wir aber mit dem 3:2 Schlusstreffer zu setzen.

Es war ein äusserst spannender Spieltag, sämtliche Matches nahmen einen engen Verlauf und für eine spektakuläre zweite Saisonhälfte ist gesorgt.

Bilder findet ihr unter folgendem Link: http://rollingthunder.ch/bilder-und-medien/18-saison-2014-15-2-spieltag-nla